Service zu Weihnachten / Bestellschluss

Die von uns angegegebenen Daten sind deutlich früher als von DHL versprochen. Mit diesem eingebauten Puffer von ca. 2 Tagen sollten alle Pakete rechtzeitig vor Weihnachten ankommen. Bitte verfolgen Sie Ihr Paket über das Pakettracking, so dass wir bei Verspätungen durch DHL ggf. noch reagieren können.

Bestellschluss für Lieferung vor Weihnachten 2017:

beim Versand innerhalb Deutschlands: Mittwoch, 20.12.2017, 10:00 Uhr

beim Ver­sand in Nach­bar­län­der (inkl. Schweiz): Donnerstag, 14.12.2017, 10:00 Uhr

beim Ver­sand in die wei­te­ren europäi­schen Länder: Montag, 11.12.2017, 10:00 Uhr

beim Ver­sand in auße­r­eu­ropäi­sche Län­der (Rest of World): Freitag, 01.12.2017, 10:00 Uhr

Für Bestellungen auf Vorkasse muss bis zu diesem Zeitpunkt der Geldeingang registriert worden sein. Bei allen anderen Zahlungsarten gilt der Zeitpunkt des Bestelleingangs.

Insbesondere bei Lieferungen ins außereuropäische Ausland / Übersee sind unsere Einflussmöglichkeiten sehr gering, sobald das Paket Deutschland verlassen hat. Pakete können auch mal mehrere Tage im ausländischen Zoll festhängen.

DHL

* DHL hat zugesagt, dass alle Bestellungen, die nachmittags nach den oben genannten Terminen abgeholt werden, noch vor Weihnachten zugestellt werden.

 

Zusammenfassung der Versandsituation vor Weihnachten 2016:

> 99,9 % der Bestellungen wurden rechtzeitig / innerhalb der angekündigten Lieferzeit zugestellt.

  1. Leider gab es um den 4. Advent einen Bearbeitungsstau im für uns zuständigen Paketzentrum Neumünster, so dass es im Verarbeitungsprozess zu Verzögerungen von 24 - 36 Stunden kam. In wenigen Fällen (< 10 Sendungen) erfolgte daher die Zustellung erst nach 4 -5 Tagen. Wir bitten hierfür um Entschuldigung und Verständnis.
  2. In weiteren 3 Fällen hat der Zusteller vor Ort entschieden, die Sendung nicht zustellen zu können und die Pakete an uns zurück geschickt. 2x konnten wir durch erneute Versendung eine rechtzeitige Zustellung vor Heiligabend ermöglichen, in einem Fall war das Paket zwar vor Ort, wurde aber ins falsche Zustellerfahrzeug geladen und daher erst nach Weihnachten zugestellt.
  3. Eine Lieferung ins Ausland hatte Deutschland bereits nach einem Tag verlassen, blieb dann aber dort vor Ort eine Woche liegen. Daher erfolgte auch hier die Zustellung erst nach Weihnachten, zum Glück aber noch rechtzeitig für den Kunden.

Unsere Verantwortung endet selbstverständlich erst, wenn das Paket bei unseren Kunden zugestellt wurde. Wir beobachten daher den Versandstatus regelmäßig und versuchen, bei Schwierigkeiten auf Seiten DHL rechzeitig im Rahmen unserer Möglichkeiten Einfluss zu nehmen. Wir bitten aber auch um Verständnis für DHL und die Zusteller vor Ort, die trotz aufgestockter Kapazitäten gerade um den 4. Advent herum an Ihre Grenzen stießen. Dennoch wurden hier (abgesehen von persönlichen Fehlern s.o.) aller Pakete rechtzeitig vor Weihnachten bei unseren Kunden abgeliefert.

 

Tags: Service
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.