Lego Star Wars Neuheiten - Sommer 2014

Die neue Sommer Welle der LEGO Star Wars Neuheiten 2014 wird immer sehnlichst erwartet.

Wir werden Ihnen wie immer vorab alle interessanten Informationen liefern, nach Möglichkeit sogar begrenzte Mengen anbieten, so lange der Vorrat reicht.

Hier erst einmal eine Übersicht über alle neuen LEGO Star Wars Artikel mit dem Erscheinungsdatum August 2014:

  • 75048 The Phantom 
  • 75049 Snowspeeder 
  • 75050 B-Wing 
  • 75051 Jedi Scout Fighter 
  • 75052 Mos Eisley Canteena 
  • 75053 The Ghost 
  • 75054 AT-AT
  • 75055 Imperial Star Destroyer

Zunächst einmal ist vielleicht nicht klar erkennbar, welchen Zusammenhang die neuen Artikel haben. Allen Neuheiten gemein ist aber der neue verbesserte federbetriebene Shooter, mit dem kleine Geschosse abgefeuert werden können. Die einzige Ausnahme bei den Neuheiten ist die Mos Eisley Cantina, die jedoch für sich selbst spricht. Auf dieses spezielle Set haben viele mit Sicherheit schon lange gewartet.

The Phantom (LEGO Star Wars 75048) ist ein Angriffsshuttle aus der neuen Star Wars Antimationsserie Rebels. Es gehört zum Mutterschiff Ghost, das separat erhältlich ist. Der Rebellen Kadett Ezra Bridger fliegt damit Angriffe gegen das Imperium und wird dabei von seinem Droiden C1-10P unterstützt. Bewaffnet ist die Phantom mit einem federgeladenen Shooter, der nach vorn und nach hinter schießen kann, ein unschlagbarer Vorteil im Kampf gegen das feindliche Imperium. Der perfekte Kombinationsartikel zur Phantom ist die Ghost.

The Ghost (LEGO Star Wars 75053) ist das Rebellen Raumschiff auch aus der beliebten animierten TV Serie Star Wars: Rebels. Im Doppelcockpit haben die beiden Rebellen Piloten Kanan Jarrus und Hera Syndulla Platz, während Zeb Orrelius auf dem 360° Geschützturm seinen Posten bezogen hat. Ausgerüstet mit Feder Shootern kann es die Ghost mit dem Imperium aufnehmen. Und für den Notfall gibt es Fluchtkapseln. Um die Phantom (separat erhältlich) aufnehmen zu können, gibt es einen extra Andockbereich.

Den Snowspeeder (LEGO Star Wars 75049) kennen wir aus Star Wars Episode V – Das Imperium schlägt zurück. Luke Skywalker verteidigt gemeinsam mit den anderen Rebellen ihre geheime Basis auf dem Eisplaneten Hoth. Luke ist der Pilot, sein Bordschütze Dak Ralter feuert die Blaster Raketen ab. Doch das ist noch nicht alles. Ausgerüstet mit Kabel und Harpune und dem kreativen Verstand von Luke Skywalker schaffen die beiden es, den unbezwingbar erscheinenden imperialen AT-AT Läufer (separat erhältlich - Neuheit s.u.) zu Fall zu bringen.

Kennen Sie den All Terrain Armored Transporter? Natürlich kennen Sie ihn, allerdings wahrscheinlich eher unter seiner Abkürzung AT-AT (LEGO Star Wars 75054). Die vierbeinigen Läufer des Imperiums sind eine mächtige Waffe, die nur schwer zu besiegen ist. Sie sind zwar relativ langsam unterwegs, aber sie haben eine hohe Feuerkraft und sind stark gepanzert. In Episode V – Das Imperium schlägt zurück haben wir den AT-AT zum ersten Mal gesehen. Auf dem Eisplaneten Hoth werden die AT-AT vom Imperium gegen die bisher geheime Basis der Rebellen, die Echo Base, eingesetzt. Im Cockpit – der bewegliche Kopf des AT-AT – haben General Veers und ein weiteres Besatzungsmitglied Platz. Sie können von hier die federgetriebenen Shooter abfeuern. Ein Snowtrooper Kommandant und zwei Snowtrooper sind im Bauch des Läufers. Um Filmszenen besonders gut nachspielen zu können, bietet sich die Kombination mit dem separat erhältlichen Snowspeeder der Rebellen an.

Aus Episode VI – Die Rückkehr der Jedi Ritter kennen wir den B-Wing (LEGO Star Wars 75050) Starfighter als mächtige Waffe der Rebellenallianz. In dieser Lego Version ist er nicht nur mit vier beeindruckenden Antriebsmaschinen und rotierbarem Cockpit versehen. Ausgerüstet ist er mit zwei federgetriebenen Shootern. Für Sammler besonders interessant sind die drei neuen Minifiguren Ten Numb, General Airen Cracken und ein Pilot des Grauen Geschwaders.

Mit dem Jedi Scout Fighter (LEGO Star Wars 75051) kann eine wichtige Szene aus Star Wars: Die Yoda Chroniken nachgespielt werden. Die Holocrons, Jedi Wissensspeichermedien für geheime Information in Hologrammform, sollen transportiert werden und müssen dabei natürlich besonders geschützt werden. Zum Glück ist der Jedi Scout Fighter mit seinen Feder Shootern perfekt für eine solche Mission ausgerüstet. Und Jek-14 ist der perfekte Pilot. Gemeinsam mit dem Protokolldroiden RA-7 und einem Astromech Droiden bewältigt er auch die gefährlichsten Missionen für den Jedi Master Ithorian.

Star Wars Episode IV – Eine neue Hoffnung ist für die älteren Star Wars Fans der erste Star Wars Film. Wie fasziniert saßen wir im Kino und tauchten zum ersten Mal in die neue Welt von Krieg der Sterne ein. Mutige Helden, böse Widersacher und exotische Aliens sollten ab sofort einen Teil unserer Fantasie beherrschen. Eine der ersten Szenen spielt auf dem Planeten Tatooine im Weltraumhafen Mos Eisley. Luke Skywalker ist gemeinsam mit Obi-Wan Kenobi im Landspeeder auf der Suche nach einem Raumschiff, um von Tatooine fliehen zu können. (Für das berühmte Zitat „Das sind nicht die Droiden, die ihr sucht“ fehlen hier leider C3-PO und R2-DS, aber die haben eingefleischte Lego Star Wars Fans aus einem anderen Set sicher noch parat.) Um Kontakt zu einem Piloten aufnehmen zu können, betreten die beiden die berüchtigte Mos Eisley Cantina (LEGO Star Wars 75052), in der die Musiker der Bith Band ihre Alienmusik spielen. Hier lernt Luke den Piloten Han Solo kennen - den Rest kennen wir. Ein Taurücken mit Sattel und Halfter, Greedo und ein Sandtrooper runden das umfangreiche Set ab. Ein Muss für jeden Sammler, allein schon wegen der 8 Minifiguren.

Der Imperial Star Destruier (LEGO Star Wars 75054) - zu Deutsch: Imperialer Sternenzerstörer - ist eins der beeindruckendsten Raumschiffe der imperialen Flotte. Wenn das Imperium seine Macht demonstrieren möchte, schickt es dieses Schiff. Es ist mit Feder Shootern ausgestattet und mit 8 Raketen, die so untereinander verbunden sind, dass sie mit einer Kurbel gleichzeitig bewegt werden können. Unter dem abnehmbaren Oberteil verbirgt sich eine Inneneinrichtung voller Details, die zum Nachspielen der bekannten Szenen einladen, in denen Darth Vader eine Rolle spielt. Mit der Darth Vader Minifigur, den beiden Stormtroopern, Offizier, Soldat und Navy Trooper des Imperiums und dem Mouse Droid gibt es unzählige Spielvarianten. Ganz besonders ist das neue Hologramm von Imperator Palpatine, von dem der Sith Lord Vader seine Befehle erhält.

Wir sind der Meinung, bei dieser Sommer Neuheiten Welle von LEGO Star Wars ist für jeden etwas dabei. Für die Kleinen eher die LEGO Star Wars Sets mit hohem Spielwert zu empfehlen. Doch auch für den erwachsenen LEGO Star Wars Sammler gibt es die passenden Modelle. Treffen Sie Ihre Wahl!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
- The Phantom (75048)
lieferbar 48,48 €

versandkostenfrei

- Mos Eisley Cantina (75052)
lieferbar 119,80 €

versandkostenfrei