Betriebsferien: 06. - 15. August 2020
kein Service - kein Versand
Vielen Dank für Ihr Verständnis

Camargue Fohlen (Schleich 13628) Pferde

Camargue Fohlen (Schleich 13628) Pferde
9,80 €

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versand

auf Lager
Lieferzeit 1 - 3 Tage**

trotz angekündigter Betriebsferien:
nächster Versand morgen, 06.08.2020Versand
Bestellen Sie innerhalb von 16 Std, 30 Min und 25 Sek
(bei vereinbarter Vorauszahlung nach dem Zeitpunkt der Zahlungsanweisung)
  • SK2409070
  • Neuware, originalverpackt (OVP)
  • 4005086136281
  • 0,11 kg
  • Verschluckbare KleinteileVerschluckbare Kleinteile

Camargue Fohlen von Schleich (13628) aus der Figuren-Serie Pferde und Reiter - RARITÄT -... mehr
Produktinformationen "Camargue Fohlen (Schleich 13628) Pferde"
Camargue Fohlen von Schleich (13628) aus der Figuren-Serie Pferde und Reiter

- RARITÄT -

Informationen über die Rasse Camargue (als Figur Schleich 13628)
  • Stockmaß: Widerristhöhe 135 bis 145 cm
  • Fell: grauweiß
Das Camargue-Pferd wird zum ersten Mal von Gaius Iulius Caesar erwähnt, der von dem Pferd so begeistert war, dass er gleich zwei Gestüte in der Gegend von Arles, Südfrankreich anlegen ließ.
Im 7. oder 8. Jahrhundert durch eine Kreuzung des Nordafrikanischen Araber und dem Berber-Pferd wurden arabische Gene in die Rasse getragen. Eine weitere Einkreuzung mit anderen Rassen wurde nicht weiter bekannt.
Man kann dadurch behaupten, das das Camargue-Pferd eines der wenigen Pferdezüchtungen ist, die durch Jahrhunderte reinrassig blieb.

Camargue-Pferde haben ein weißlich/graues Fell. Die Fohlen haben ein schwarzes manchmal fuchsrotes Fell, wenn sie zur Welt kommen. Die Besonderheit des Camargue-Pferdes besteht in seiner schwarzen Hautfärbung, die bestehen bleibt, während ihr Fell nach und nach ausbleicht. Diese schwarze Haut macht die Pferde unempfindlich gegen die Sonne.

Das Camargue-Pferd ist klein, kräftig und sehr widerstandsfähig.
In den langen Jahren hat es sich Perfekt an seine Umgebung angepasst. Es frist hauptsächlich Sträucher und andere Pflanzen, die dem salzhaltigem Wind standhalten.
Es hat dabei einige Eigenheiten entwickelt; so beugt es den Hals vor und senkt den Kopf, um zu verhindern, dass der salzhaltige Wind in seine Nüstern fahren kann. Zudem kommt hinzu, dass es auch unter Wasser grasen kann.

Das Camargue-Pferd wird in frei lebenden Herden von ca. 40 - 50 Tieren geboren, die man als Wildpferde bezeichnen kann. Sie werden erst durch das Einfangen und Ausbilden zu guten Reitpferden.

Man kann ein reinrassiges Camargue-Pferd an der Gangart erkennen. Ein Camargue-Pferd hat einen ausladenden Schritt, im Trab allerdings ist es für dem Reiter sehr unangenehm, was es aber im Galopp wieder wettmacht. Im Galopp zeigt das Camargue-Pferd seine Ausdauer und Geschmeidigkeit.
Pferderasse: Camargue

Verschluckbare Kleinteile Achtung!
Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet, da Kleinteile verschluckt werden können.
Erstickungsgefahr!
Weiterführende Links zu "Camargue Fohlen (Schleich 13628) Pferde"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Camargue Fohlen (Schleich 13628) Pferde"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen