Revell 03928 - Heinkel He219 A-0/A-2 Nightfighter

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
39,93 € (UVP* des Herstellers: 59,99 €) (33,44% gespart)

*UVP = unverbindliche Preisempfehlung

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versand

leider nicht auf Lager

  • SK24R03928
  • Neuware, originalverpackt (OVP)
  • 4009803039282
  • ab 14x Jahre
  • 259-teilig
  • 1,4 kg
  • Verschluckbare KleinteileVerschluckbare Kleinteile

Revell Heinkel He219 A-0/A-2 Nightfighter (03928) UHU Daten des Originals: Baujahr: 1942... mehr
Produktinformationen "Revell 03928 - Heinkel He219 A-0/A-2 Nightfighter"

Revell Heinkel He219 A-0/A-2 Nightfighter (03928) UHU

Daten des Originals: Baujahr: 1942 - 1945 - Herkunftsland: D - Motorisierung: zwei 12-Zylinder-V-Motoren DB 603AA mit je 1670 PS Startleistung
- Höchstgeschwindigkeit: 615 km/h - Reichweite 1.545 km - Gipfelhöhe: 9.400 m (Typ: Nachtjäger) ca. 280 Exemplare
Revell - LEVEL 5
Modelldaten: Maßstab: 1:32 - Länge: 52,4 cm - Spannweite: 57,8 cm - Einzelteile: 259
Altersempfehlung: 14+ Jahre - Schwierigkeitsgrad: 5 von 5
Erscheinungsdatum: September 2017

Anspruchsvoller Modellbausatz des ersten deutschen Kampfflugzeugs, das von Beginn an als Nachtjäger konzipiert wurde. Die Auslieferung der ersten Serienmaschine erfolgte im Juni 1943. Sehr schnell erwies sich die He219 A als hervorragendes Kampfflugzeug.
Die Heinkel He 219 Uhu war ein zweimotoriger Nachtjäger des Flugzeugherstellers Heinkel. Als erstes Flugzeug der Luftwaffe war die Maschine serienmäßig mit Schleudersitzen für die zweiköpfige Besatzung ausgerüstet. Die He 219 war mit einem 'Lichtenstein'-Bordradargerät ausgestattet und wurde im Zweiten Weltkrieg ab Juni 1943 eingesetzt.

Details zum Revell-Modell 03928 Heinkel He219 A-0/A-2 Nightfighter:
  • Fein ausgeprägte Details und versenkte Blechstöße
  • Detailliertes Cockpit
  • Separate Landeklappen und Ruder
  • Motorfrontring mit Kühlereinrichtung
  • Bewegliche Propeller
  • Antennen für FuG 218 & 220 Radaranlagen
Authentische Darstellung folgender Versionen:
Deutschland 1919-1945 - Heinkel He 219 V-12 (A-0), G9+FK, 1./NJG 1, Hptm. Modrow, Venlo 1944
- Heinkel He 219 A-2, B4+AA, Nachtjagdgruppe Norwegen, Grove 1945
- He 219 A-0, G9+FB, 1./NJG 1, Maj. Werner Streib, Venlo 1943

Hauptfarben für die Bemalung des Modells Revell 03928 Heinkel He219 A-0/A-2 Nightfighter:
  • weiß, mweiß, m (105)
  • anthrazit, manthrazit, m (109)
  • karminrot, mkarminrot, m (136)
  • schwarzgrün, mschwarzgrün, m (140)
  • helloliv, mhelloliv, m (145)
  • mausgrau, mmausgrau, m (147)
  • hellblau, mhellblau, m (149)
  • staubgrau, mstaubgrau, m (177)
  • rost, mrost, m (183)
  • aluminium, metallicaluminium, metallic (199)°
Weitere Revellfarben für die Detailbemalung des Modells Revell Heinkel He219 A-0/A-2 Nightfighter (03928):
  • farblos, glänzendfarblos, glänzend (101)°
  • farblos, mfarblos, m (102)°
  • schwarz, mschwarz, m (108)°
  • gelb, glänzendgelb, glänzend (112)°
  • gelb, mgelb, m (115)°
  • seegrün, mseegrün, m (148)
  • lichtblau, glänzendlichtblau, glänzend (150)
  • beige, mbeige, m (189)
  • silber, metallicsilber, metallic (190)°
  • schwarz, s mschwarz, s m (302)°
  • holzbraun, s mholzbraun, s m (382)
mit ° gekennzeichnete Farben sind auch als Spraycolor erhältlich - ideal geeignet für großflächigen, gleichmäßigen Farbauftrag.
, m = matt
, s m = seidenmatt

Baujahr: 1939 - 1945
Land: Deutschland
Altersempfehlung: : ab 14 Jahre
Einzelteile:: ab 200 - 299 Teile
Maßstab:: 1: 24 bis 1:36
Schwierigkeitsstufe: : 5 von 5 (sehr schwer)

Verschluckbare Kleinteile Achtung!
Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet, da Kleinteile verschluckt werden können.
Erstickungsgefahr!
Weiterführende Links zu "Revell 03928 - Heinkel He219 A-0/A-2 Nightfighter"
Passendes Zubehör... mehr
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Revell 03928 - Heinkel He219 A-0/A-2 Nightfighter"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen