Revell 04744 - Fokker Dr.I 'Richthofen'

12,98 € (UVP* des Herstellers: 17,49 €) (25,79% gespart)

*UVP = unverbindliche Preisempfehlung

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versand

auf Lager
Lieferzeit 1 - 3 Tage**

nächster Versand heute, 25.11.2020Versand
Bestellen Sie innerhalb von 6 Std, 35 Min und 44 Sek
(bei vereinbarter Vorauszahlung nach dem Zeitpunkt der Zahlungsanweisung)
  • SK2400880
  • Neuware, originalverpackt (OVP)
  • 4009803047447
  • Maßstab: 1:28
  • Schwierigkeitsstufe: 3 von 5
  • 0,3 kg
  • Verschluckbare KleinteileVerschluckbare Kleinteile

Revell Fokker Dr.I 'Richthofen' (04744) Daten des Originals: Baujahr: 1917 - Herkunftsland: D... mehr
Produktinformationen "Revell 04744 - Fokker Dr.I 'Richthofen'"

Revell Fokker Dr.I 'Richthofen' (04744)

Deutsches ReichDaten des Originals: Baujahr: 1917 - Herkunftsland: D - Antriebsleistung: 81 kW - Geschwindigkeit: 193 km/h (Typ: Dreidecker)
Modelldaten: Maßstab: 1:28 - Länge: 211 mm - Spannweite: 262 mm - Einzelteile: 66


Baron Manfred Freiherr von Richthofen und sein roter Fokker Dreidecker haben im 1. Weltkrieg Geschichte geschrieben. Die Fokker Dr. I wurde im Juni 1917 an der Westfront eingeführt und erlangte erst nach längerer Testphase und durch die Zustimmung vom Fliegerass Manfred von Richthofen die Freigabe des Generalstabes. Die Dr. I war das wendigste aller eingesetzten Flugzeuge und erreichte hohe Steiggeschwindigkeiten. Mit dem Oberusel-Sternmotor (Leistung 110 PS) erreichte die Dr. I eine Höchstgeschwindigkeit von 193 km/h und konnte in 6 Minuten auf 3000 m Höhe steigen. Zwei Spandau-MG's waren vor der Pilotenkanzel eingebaut. Alle Piloten der Gruppe um Richthofen flogen rote Dreidecker. Ende 1917 wurde die Dr. I von der Westfront zurückgezogen; der 'rote'Baron flog diesen Typ jedoch weiter und erzielte insgesamt 80 Abschüsse ehe er im April 1918 durch Captain A. Roy Brown abgeschossen wurde.

Zum Modell:
  • Detaillierter Sternmotor
  • Beweglicher Propeller
  • Detailliertes Cockpit mit Steuerknüppel, Sitz und Steuerpedale
  • Strukturierte Tragflächen
  • Zwei Spandau MG's
  • Fahrwerk mit beweglichen Rädern
  • Pilotenfigur Manfred von Richthofen sowie zwei Bodenpersonalfiguren
  • Garn nicht enthalten

Abziehbilder mit Hoheitsabzeichen und Beschriftungen
Deutsches Reich- Manfred v. Richthofen, Jasta 11, August 1917
- Manfred v. Richthofen, April 1918

Land: Deutschland
Baujahr: 1914 - 1918
Einzelteile:: ab 50 - 99 Teile
Maßstab:: 1: 24 bis 1:36
Schwierigkeitsstufe: : 3 von 5 (normal)

Verschluckbare Kleinteile Achtung!
Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet, da Kleinteile verschluckt werden können.
Erstickungsgefahr!
Weiterführende Links zu "Revell 04744 - Fokker Dr.I 'Richthofen'"
Passendes Zubehör... mehr
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Revell 04744 - Fokker Dr.I 'Richthofen'"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen