Revell 05163 - U-Boot TYP VII C/41 - U995 Laboe - Modell

99,99 € (UVP* des Herstellers: 149,00 €) (32,89% gespart)

*UVP = unverbindliche Preisempfehlung

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versand

auf Lager
Lieferzeit 2 - 4 Tage**

wir machen Kurzferien

nächster Versand Montag, 26.07.2021Versand
  • SK24R05163
  • Neuware, originalverpackt (OVP)
  • 4009803051635
  • Maßstab: 1:72
  • Schwierigkeitsstufe: 5 von 5
  • 2,9 kg
  • Verschluckbare KleinteileVerschluckbare Kleinteile

Revell - U-Boot TYP VII C/41 - U995 Laboe - Modell (05163) - U-Boot Modell Daten U-Boot TYP... mehr
Produktinformationen "Revell 05163 - U-Boot TYP VII C/41 - U995 Laboe - Modell"

Revell - U-Boot TYP VII C/41 - U995 Laboe - Modell (05163) - U-Boot Modell

Daten U-Boot TYP VII C/41 - U995 Laboe - Modell : Baujahr: 1941 - Herkunftsland: Deutschland - Länge: 67,2m - Breite: 6,2m - Höhe: 9,6m - Antriebsleistung: 2.352 kW - Höchstgeschwindigkeit: 17 kn - Reichweite: 10.000 sm - Gewicht: 1.070t (Unterseeboot)
Daten des Modell U-Boot TYP VII C/41 - U995 Laboe - Modell (05163): Maßstab: 1:72 - Breite: 9cm - Länge: 93,4cm - Höhe: 21,3cm - Schwierigkeitsgrad: 5 von 5 - Einzelteile: 832
Revell - LEVEL 5
Modellbausatz der am häufigsten gebauten U-Boot Klasse der Geschichte. Merkmal des Typ VII C/41 war der große Wintergarten mit zusätzlicher Bewaffnung und der aufrichtbare Schnorchelmast.

Ab Sommer 1943 wurden insgesamt 91 U-Boote Typ vom VII C/41 in Dienst gestellt.

Zu diesem Zeitpunkt hatten sich die Einsatzbedingungen vollständig verändert. Die Rudeltaktik führte nur noch selten zum erfolgreichen Aufspüren von Schiffskonvois und spezielle U-Jagdflugzeuge patrouillierten nun weiträumig.
Um sich aufgetaucht besser gegen Luftangriffe verteidigen zu können, erhielten die U-Boote vom Typ VII C/41 einen zum großen Wintergarten erweiterten Turmaufbau.

Dieser ist im Modell originalgetreu mit zwei 20 mm Flak-Zwillinge sowie einer 37mm M42U Flakkanone dargestellt. Ein aufrichtbarer Schnorchelmast für die Frisch- und Abluftführung und vier wasserdichte Druckbehälter mit 5-Mann-Rettungsflöße waren weitere Merkmale dieser U-Boote. Dank des besseren Baustahls konnten die Boote nun bis auf 250 m tauchen.

U995: September 1943 - Am Ende des Krieges, am 8. Mai 1945, wurde U-995 in Trondheim, Norwegen, getroffen. Das Uboot wurde den Briten übergeben und dann im Oktober 1948 in norwegisches Eigentum überführt. Im Dezember 1952 wurde U-995 zum norwegischen U-Boot Kaura und 1965 von der Royal Norwegian Navy außer Dienst gestellt. Das U-Boot wurde dann der westdeutschen Regierung zum Festpreis von einer Deutschen Mark angeboten. Das Angebot wurde abgelehnt; Das Boot wurde jedoch von der Deutschen Marine Liga, DMB, gerettet. U-995 ist seit 1972 ein Museumsschiff am Marine Ehrenmal Laboe an der Kieler Förde - betrieben vom Deutschen Marinebund und wird jedes Jahr von mehr als 300.000 Besuchern besichtigt.

U997: September 1943, nach Kriegsende übergeben und bei dem Manöver Operation Deadlight (November 1945 - Februar 1946) versenkt

U1002: November 1943, nach Kriegsende übergeben und am 13.11.1945 durch Torpedo versenkt

U1105: Juni 1044, nach Kriegsende im Jahr 1946 an die USA übergeben und mehrfach versenkt. Das Wrack wurde 1985 im Potomac River gefunden und als historische Untergangsstelle unter Schutz gestellt. Der Kommandoturm sowie die holzbeplankten Decks des U-Boots sind bei niedrigem Wasserstand gelegentlich zu sehen.

Details zum U-Boot Modell U-Boot TYP VII C/41 - U995 Laboe - Modell (05163)
  • Inklusive Fotoätzteile, Metallrohre für die Geschütze und selbstklebendem Holzdeck
  • Beweglicher Schnorchelmast
  • Atlantik-Vorsteven
  • Periskope ein- und ausfahrbar
  • 2 cm Zwilling-Flak auf drehbarer Lafette
  • Hochdetaillierte 3,7 cm Flak-Kanone
  • Enthaltenes Garn
Abziehbilder für U 997, U 995, U 295, U 324, U 307, U 1023, U 1002, U 1105

Von Revell empfohlene Hauptfarben für die Bemalung des U-Boot Modells U-Boot TYP VII C/41 - U995 Laboe - Modell (05163):
weiß, mweiß, m (105)°
nato-oliv, mnato-oliv, m (146)°
grau, mgrau, m (157)°
granitgrau, mgranitgrau, m (169)
gunship-grau, m USAFgunship-grau, m USAF (174)
hellgrau, m USAFhellgrau, m USAF (176)°
staubgrau, mstaubgrau, m (177)
panzergrau, mpanzergrau, m (178)°
lederbraun, mlederbraun, m (184)
kupfer, metallickupfer, metallic (193)

s m = seidenmatt / m = matt
Mit ° gekennzeichnete Farben sind auch als Spray-Color verfügbar, wodurch bei großflächiger Bemalung ein gleichmäßigerer Farbauftrag erzielt werden kann.
Einzelteile:: ab 500 - 999 Teile
Maßstab:: 1: 72 bis 1:125
Schwierigkeitsstufe: : 5 von 5 (sehr schwer)

Verschluckbare Kleinteile Achtung!
Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet, da Kleinteile verschluckt werden können.
Erstickungsgefahr!
Weiterführende Links zu "Revell 05163 - U-Boot TYP VII C/41 - U995 Laboe - Modell"
Unser Kommentar zu "Revell 05163 - U-Boot TYP VII C/41 - U995 Laboe - Modell"
Bitte beachten Sie unser Angebot in ZUBEHÖR (unterhalb der Artikelbilder).
Wir haben dort die von Revell speziell zu diesem Modell empfohlenen Farben zusammengestellt.
Passendes Zubehör... mehr
Zuletzt angesehen