Revell 05429 - English Man O'War - Segelschiff Modell

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
65,47 € (UVP* des Herstellers: 109,00 €) (39,94% gespart)

*UVP = unverbindliche Preisempfehlung

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versand

leider nicht auf Lager

  • SK24R05429
  • Neuware, originalverpackt (OVP)
  • 4009803054292
  • Maßstab: 1:96
  • Schwierigkeitsstufe: 5 von 5
  • 1,85 kg
  • Verschluckbare KleinteileVerschluckbare Kleinteile

Revell - English Man O'War (05429) - Segelschiff Modell Daten English Man O'War: Baujahr: ab... mehr
Produktinformationen "Revell 05429 - English Man O'War - Segelschiff Modell"

Revell - English Man O'War (05429) - Segelschiff Modell

EnglandDaten English Man O'War: Baujahr: ab 16. Jahrhundert - Herkunftsland: England - Länge: bis zu 60m - Höchstgeschwindigkeit: 8 - 9 Knoten (Fregatte)
Daten des Modell English Man O'War (05429): - Maßstab: 1:96 - Breite: 27cm - Länge: 74,7cm - Höhe: 63,8cm - Schwierigkeitsgrad: 5 von 5 - Einzelteile: 394
Revell - LEVEL 5
Anspruchsvoller Modellbausatz. Die mächtigen Man O'Wars der Royal Navy waren im 16. Jahrhundert die fortschrittlichsten Kriegsschiffe der Weltmeere. Berühmtheit erlangten sie durch die Schlacht gegen die Spanische Armada.

Der Kriegsschiff (pl. Kriegsschiffe; auch Mann-o'-Krieg, oder einfach nur Mensch) war ein Ausdruck der britischen Royal Navy für ein mächtiges Kriegsschiff oder eine Fregatte vom 16. bis 19. Jahrhundert. Obwohl der Begriff nie eine bestimmte Bedeutung erlangte, war er in der Regel einem mit Kanonen bewaffneten Schiff vorbehalten, das hauptsächlich von Segeln angetrieben wurde, im Gegensatz zu einer Kombüse, die hauptsächlich von Rudern angetrieben wird.

Das von Sir John Hawkins entwickelte Kriegsschiffdesign hatte drei Masten mit jeweils drei bis vier Segeln. Das Schiff konnte bis zu 60 Meter lang sein und bis zu 124 Kanonen haben: vier am Bug, acht am Heck und 56 in jeder Breitseite. Alle diese Kanonen benötigten drei Kanonendecks, um sie zu halten, eines mehr als jedes andere frühere Schiff. Sie hatte eine maximale Segelgeschwindigkeit von acht oder neun Knoten.

Details zum Segelschiff Modell English Man O'War (05429)
  • Strukturierter zweiteiliger Rumpf
  • Deck mit Holzoptik
  • Detaillierte Decksaufbauten
  • Kanonen auf Lafetten
  • Detaillierte Masten
  • Authentische Segel
  • Vorgefertigte Wanten
  • Enthaltenes Takelgarn
  • Ruderboot
  • Blöcke für die Takelung
  • Displayständer
  • Flaggentafel
  • Authentische Abziehbilder
Von Revell empfohlene Hauptfarben für die Bemalung des Segelschiff Modells English Man O'War (05429):
    weiß, mweiß, m (105)°
    schwarz, mschwarz, m (108)
    gelb, mgelb, m (115)
    karminrot, mkarminrot, m (136)°
    seegrün, mseegrün, m (148)
    blau, mblau, m (156)°
    braun, mbraun, m (185)°
    ocker, mocker, m (188)°
    gold, metallicgold, metallic (194)°
    braun, s mbraun, s m (381)
s m = seidenmatt / m = matt
Mit ° gekennzeichnete Farben sind auch als Spray-Color verfügbar, wodurch bei großflächiger Bemalung ein gleichmäßigerer Farbauftrag erzielt werden kann.
Baujahr: 17. Jh.
Land: England
Einzelteile:: ab 300 - 399 Teile
Maßstab:: 1: 72 bis 1:125
Schwierigkeitsstufe: : 5 von 5 (sehr schwer)

Verschluckbare Kleinteile Achtung!
Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet, da Kleinteile verschluckt werden können.
Erstickungsgefahr!
Weiterführende Links zu "Revell 05429 - English Man O'War - Segelschiff Modell"
Unser Kommentar zu "Revell 05429 - English Man O'War - Segelschiff Modell"
Bitte beachten Sie unser Angebot in ZUBEHÖR (unterhalb der Artikelbilder).
Wir haben dort die von Revell speziell zu diesem Modell empfohlenen Farben zusammengestellt.
Passendes Zubehör... mehr
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Revell 05429 - English Man O'War - Segelschiff Modell"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen