Revell 07446 - Kenworth T600

18,45 € (UVP* des Herstellers: 25,49 €) (27,62% gespart)

*UVP = unverbindliche Preisempfehlung

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versand

auf Lager
Lieferzeit 2 - 4 Tage**

nächster Versand morgen, 25.06.2021Versand
Bestellen Sie innerhalb von 16 Std, 54 Min und 36 Sek
(bei vereinbarter Vorauszahlung nach dem Zeitpunkt der Zahlungsanweisung)
  • SK24R07446
  • Neuware, originalverpackt (OVP)
  • 4009803074467
  • Schwierigkeitsgrad: 3 von 5
  • Maßstab: 1:72
  • 0,6 kg
  • Verschluckbare KleinteileVerschluckbare Kleinteile

Revell Modell - Kenworth T600 (07446) Daten des Originals: Baujahr: 1984 - 2007 (Kenworth... mehr
Produktinformationen "Revell 07446 - Kenworth T600"

Revell Modell - Kenworth T600 (07446)

USADaten des Originals: Baujahr: 1984 - 2007 (Kenworth T600) - Herkunftsland: USA

LEVEL3-normalModelldaten: Maßstab: 1:32 - Länge: 25,6 cm - Einzelteile: 61

Der Kenworth T600 ist der erste amerikanische Truck, der von Anfang an unter Gesichtspunkten wie Aerodynamik und wirtschaftlichem Verbrauch entwickelt wurde.

Der Kenworth T600 begann als Reaktion auf die Ölkrise von 1973 (die ähnlich wie Benzin auch die Dieselpreise beeinflusste). 1976 begannen die Konstruktionsarbeiten zum Bau eines Sattelanhängers, der den Luftwiderstand verringern und somit den Treibstoffverbrauch reduzieren konnte. Aufgrund der Längenbeschränkungsgesetze begann die Lkw-Entwicklung ursprünglich mit einem Schlepper (ähnlich einem Kenworth K100). Im Jahr 1980 erlaubten Änderungen in den Längenregelungen von einer Verschiebung auf die K100 zu W900, die Stirnfläche stark reduzierend.
Um das Außendesign des T600 zu verbessern, experimentierten Kenworth / PACCAR-Ingenieure mit maßstabsgetreuen Modellen im Windkanal der University of Washington. Nachdem die Windkanaltests abgeschlossen waren, wurden T600-Prototypen mit dem W900-Fahrerhaus und dem Antriebsstrang als Ausgangspunkt gebaut; Rahmen und Vorderachse wurden im T600-Design modifiziert und mit der neu gestalteten T600-Karosserie ausgestattet. Bei der Erprobung von Prototypen im PACCAR Technical Center wurde festgestellt, dass das Design des Kenworth T600 über 20% kraftstoffsparender ist als ein W900 mit einem vergleichbaren Antriebsstrang. Bei Autobahngeschwindigkeiten mit einer identischen Nutzlast wie bei herkömmlichen Standardfahrzeugen bedeutete der geringere Luftwiderstand eines Kenworth T600, dass ein Motor mit ungefähr 100 PS weniger benötigt wurde, was den Kraftstoffverbrauch weiter erhöhte.

Details zum Modell des Trucks  Kenworth T600 (Revell 07446):
  • Zu öffnende Motorhaube
  • Detaillierter Caterpillar-Motor mit Turbolader
  • Mehrteiliger Rahmen
  • Strukturierte und verchromte Trittbretter
  • Detailliertes Chassis und Achsen
  • Übersichtliches und fein detailliertes Armaturenbrett
  • Diverse verchromte Teile, darunter Tanks, Auspuffrohre, Spiegel und Kühlergrill
  • Mehrteilige, separate Schlafkabine
  • Führerhaus mit Instrumentenbord und Sitze
  • Authentische und verchromte Typenzeichen
  • Abziehbild mit farbigen Dekorelementen und Kennzeichen
  • großformatiges Abziehbild mit großen Dekorelementen und typischen US-Kennzeichen
Forlgende Farben werden für die Bemalung des Kenworth T600 (Revell 07446) Modells empfohlen (zusammengestellt auf Basis der Bauanleitung (Download s.u.)):
  • weiß, mweiß, m (105)°
  • anthrazit, manthrazit, m (109)°
  • gelb, ggelb, g (112)°
  • smaragdgrün, gsmaragdgrün, g (161)
  • panzergrau, mpanzergrau, m (178)°
  • silber, metallicsilber, metallic (190)°
  • schwarz, smschwarz, sm (302)°
  • lufthansa-gelb, smlufthansa-gelb, sm (310)
  • beige, smbeige, sm (314)
  • braun, smbraun, sm (381)
  • orange, klarorange, klar (730)
  • rot, klarrot, klar (731)
Mit ° gekennzeichnete Farben sind auch als Revell Spray Color erhältlich.
sm = seidenmatt / m = matt / g = glänzend

Land: USA
Baujahr: 1970 - 1990, nach 1990
Einzelteile:: ab 50 - 99 Teile
Maßstab:: 1: 72 bis 1:125
Schwierigkeitsstufe: : 3 von 5 (normal)

Verschluckbare Kleinteile Achtung!
Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet, da Kleinteile verschluckt werden können.
Erstickungsgefahr!
Weiterführende Links zu "Revell 07446 - Kenworth T600"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Revell 07446 - Kenworth T600"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen