Revell 7675 - VW T1 Bus

23,80 € (UVP* des Herstellers: 32,99 €) (27,86% gespart)

*UVP = unverbindliche Preisempfehlung

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versand

auf Lager
Lieferzeit 2 - 4 Tage**

nächster Versand heute, 29.11.2021Versand
Bestellen Sie innerhalb von 4 Std, 7 Min und 56 Sek
(bei vereinbarter Vorauszahlung nach dem Zeitpunkt der Zahlungsanweisung)
  • SK24R07675
  • Neuware, originalverpackt (OVP)
  • 4009803076751
  • Maßstab: 1:24
  • Schwierigkeitsstufe: 5 von 5
  • 0,532 kg
  • Verschluckbare KleinteileVerschluckbare Kleinteile

Revell VW T1 Bus (07675) Daten des Originals: Baujahr: 1962 - Herkunftsland: D -... mehr
Produktinformationen "Revell 7675 - VW T1 Bus"

Revell VW T1 Bus (07675)

DeutschlandDaten des Originals: Baujahr: 1962 - Herkunftsland: D - Antriebsleistung: 37 PS - Geschwindigkeit: 80 k - M/h (Typ: Transporter)
Modelldaten: Maßstab: 1:24 - Länge: 18cm - Breite: 7,7cm - Höhe: 8,2cm  - Einzelteile: 146


Der Ursprung aller heutiger Vans und Transporter geht auf den in den späten 1940er Jahren in der Volkswagen Fertigung in Wolfsburg für werksinterne Transporte genutzten Plattenwagen zurück, der den niederländischen Importeur Ben Pon zu einer Idee eines Transportfahrzeugs inspirierte. VW entwickelte Ende der 1940er Jahre mehrere Prototypen für ein großräumiges und für Transportzwecke geeignetes Fahrzeug. Da keiner der zunächst gewünschten Namen ohne Einschränkung genutzt werden konnte, erhielt die neue Fahrzeugklasse den Namen Transporter. Ab dem 8. März 1950 wurde der Transporter der ersten Generation in Serie gefertigt. Der Wagen mit der typischen V-förmigen Frontpartie und der geteilten Frontscheibe war in verschiedenen Ausführungen, darunter als Kleinbus erhältlich. Die Technik basierte auf der des Volkswagen Typ 1, dem so genannten Käfer, so dass der T1 über einen luftgekühlten Vierzylinder-Boxermotor verfügte. Die Leistung des zuverlässigen Heckmotors mit 1,2 Litern Hubraum erhöhte sich ab 1961 auf 34 PS. Anspruchsvoller, vielteiliger Modellbausatz des VW T1 Bus. Der T1 wird bis heute als Symbol für die Wirtschaftswunderzeit angesehen.

  • Mehrteilige Karosserie
  • Detaillierte Inneneinrichtung
  • Motornachbildung
  • Drehbare Räder
  • Diverse Chromteile
  • Abziehbilder mit diversen Kennzeichen (D, NL, F, GB, B, A, CH, I, S und USA)

Von Revell empfohlene Hauptfarben für die Bemalung des Transporter Modells VW T1 Bus (07675):
aluminium, metallicaluminium, metallic (199)°
anthrazit, manthrazit, m (109)°
beige, mbeige, m (189)
smaragdgrün, glänzendsmaragdgrün, glänzend (161)
lichtblau, glänzendlichtblau, glänzend (150)
weiß, glänzendweiß, glänzend (104)°
hellgrau, s mhellgrau, s m (371)°
dunkelgrün, s mdunkelgrün, s m (363)
schwarz, s mschwarz, s m (302)
weiß, s mweiß, s m (301)°

s m = seidenmatt / m = matt
Mit ° gekennzeichnete Farben sind auch als Spray-Color verfügbar, wodurch bei großflächiger Bemalung ein gleichmäßigerer Farbauftrag erzielt werden kann.

Einzelteile: ab 100 - 199 Teile
Maßstab: 1: 24 bis 1:36
Schwierigkeitsstufe: 5 von 5 (sehr schwer)
Land: Deutschland
Baujahr: 1945 - 1970
Automarke: VW



Verschluckbare Kleinteile Achtung!
Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet, da Kleinteile verschluckt werden können.
Erstickungsgefahr!
Weiterführende Links zu "Revell 7675 - VW T1 Bus"
Unser Kommentar zu "Revell 7675 - VW T1 Bus"
Bitte beachten Sie unser Angebot in ZUBEHÖR (unterhalb der Artikelbilder).
Wir haben dort die von Revell speziell zu diesem Modell empfohlenen Farben zusammengestellt.
Passendes Zubehör... mehr
Zuletzt angesehen