WIKING 7322 - Fliegl ASW391 mit Streuwerk

53,77 € (UVP* des Herstellers: 74,95 €) (28,26% gespart)

*UVP = unverbindliche Preisempfehlung

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage*

Versand morgen, 20.11.2017
  • SK24Wiking7322
  • 4006874073221
  • ab 14+ Jahre
  • 1,45 kg

WIKING - Fliegl ASW391 mit Streuwerk (7322) Technische Daten des Original Fliegl ASW391... mehr
Produktinformationen "WIKING 7322 - Fliegl ASW391 mit Streuwerk"
Fliegl

WIKING - Fliegl ASW391 mit Streuwerk (7322)

Technische Daten des Original Fliegl ASW391 mit Streuwerk:
Muldenmaße: Länge: 9,10 m; Breite: 2,38 m; Höhe: 2,00 m
Eigengewicht: 8,7 t - zul- Gesamtgewicht: 29 t
Füllvolumen: 45 m³ (72 m³ mit Pressung bei Gras-Silage)

Effizienz im Agraralltag: Fliegl Abschiebewagen mit Streuwerk

Der voll funktionsfähige Fliegl Abschiebewagen Gigant ASW 391 erhält eine Zusatzfunktion! Gerade in der Großlandwirtschaft hat die heckseitige Streueinrichtung für das Ladegut deutlich an Bedeutung gewonnen. Erstmals miniaturisiert WIKING diese Streueinrichtung ebenso wie das Gesamtmodell mit hoher Funktionalität und Beweglichkeit. Das Vorbild vereint und optimiert die Vorteile aller bekannten Transportsysteme. Der volumenstarke Anhänger ist standsicher und ermöglicht ein Abladen in niedrigen Gebäuden. Außerdem ist er vielseitig einsetzbar – als Transportfahrzeug, Überladewagen und Dungstreuer.

WIKING ist es damit gelungen, den mächtigen Fliegl Abschiebewagen ASW 391 in 1:32 nicht nur detailgerecht, sondern vor allem auch denkbar funktionsgerecht zu miniaturisieren. Die Vorbildfunktionen sind ebenso wie beim Original nachzuvollziehen. So kann das Prinzip der beweglichen Vorderwand, die hydraulisch zum Heck geschoben wird und dabei die Ladung herausdrückt, authentisch simuliert werden - für Diecast-Freunde ein wirkliches Vergnügen. Auch der Fliegl Abschiebewagen trägt dem wichtigsten Trend in der Großlandwirtschaft Rechnung: Steigende Umweltauflagen einerseits und pflanzenbauliche Aspekte sowie ökonomische Zwänge andererseits, erfordern nach Fliegl-Einschätzung heute eine Streutechnik, die eine gleichmäßige, termingerechte und bodenschonende Ausbringung der verschiedensten Streumaterialien auf landwirtschaftlichen Nutzflächen ermöglicht. Für die WIKING-Schlepper ergeben sich damit attraktive Gespannoptionen.

Automarke: Fliegl
Maßstab:: 1:32
Weiterführende Links zu "WIKING 7322 - Fliegl ASW391 mit Streuwerk"
Zuletzt angesehen